Reich Gottes und seine Gerechtigkeit: NEUE GÄSTE (28. Sonntag)

Kann man so mit einer Einladung umgehen? Als Gastgeber? Als Gast? Auch dieses Evangelium wirft viele Fragen auf, die wir in unserem Impuls nicht alle beantworten können . Eine Perspektive ist zu sehen… Gottes Gerechtigkeit ist gar nicht so einfach, schon gar nicht im Matthäus-Evangelium…. Es bleibt ein wichtiges Thema.
Mit diesem Impuls geht die Reihe „Gottes Gerechtigkeit und sein Reich“ aus Trier zu Ende. Wir verabschieden uns, freuen uns auf die nächsten Beiträge aus anderen Ecken des gebärdensprachlichen Deutschlands und wünschen: Bleibt vernüftig und solidarisch!

Hier unser Impuls:

Reich Gottes und seine Gerechtigkeit: UNGLEICHE KINDER (26. Sonntag A)

Hallo. Heute kommt aus Trier der 3. Gottesdienst aus der Reihe „Zuerst Gottes Reich und seine Gerechtigkeit suchen!“
Schaut Euch zuerst das Evangelium mit Kilian Knörzer an, danach den Gottesdienst darunter!

Viel Freude, gute Andacht und einen schönen Sonntag!

Das Team aus der KGG Trier

Hier der Gottesdienst mit Begrüßung, Gebärdenlied, Spiel zum Evangelium, Gebärdenlied und Gebet:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Datenschutzhinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen