Segen für unser gemeinsames Haus

Wir sind erschrocken über die großen Zerstörungen durch die Starkregenfälle und über die vielen Menschen, die in den Fluten ertrunken sind. In seiner Umweltenzyklika „Laudato Si“ hat Papst Franziskus von unserem gemeinsamen Erdenhaus geschrieben, das wir schützen müssen. Karsten Kissler aus Münster hat Gedanken vom Wort zum Sonntag in DGS übersetzt. Wir brauchen den Segen für unsere Häuser und die Welt – unser gemeinsames Haus.

Pfingsten 2021 – Wir wünschen euch geist-reiche Tage

Taizè-Fenster

Gottesdienst

mitfeiern

Livestream aus dem Paulusdom Münster um 11.45 Uhr mit Pastoralreferentin Monika Prllwitz https://taub-und-katholisch.de/wp-content/uploads/2021/05/Pfingsten_Muenster.png

Ökumenischer Gottesdienst
Livestream aus der Jugendkirche München um 14.00 Uhr
mit EGG München und Kath. Gehörlosenseelsorge,
Gebärdenchor, Predigt Juho Sarinen und Pfr*in Sonja Simonsen https://youtu.be/HR9QL-eIxKE

Die Pfingstgeschichte Apg 2,1-12

Empfangt den Hl. Giest – Joh 20,19-23

Predigt von Diakon Peter Hepp

Gebärdenlied zu Pfingsten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Datenschutzhinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen